Kontaktdaten  

Sie möchten ein Tier adoptieren oder haben ein anderes Anliegen? 

   

Öffnungszeiten Tierheim  

Wir bitten um Beachtung:

wenn Sie uns besuchen möchten,
melden Sie sich bitte vorher an

per Telefon: 06182-26626

oder per Email:

Adresse: Friedrich-Ebertstr. 29
           63500 Seligenstadt

   

Spenden  

Sie möchten für unsere Tiere spenden?
Nutzen Sie bitte folgende Bankverbindung: 

Tierschutzverein Seligenstadt u.U.
IBAN: DE39506521240007102148
Verwendungszweck: SPENDE

   

Guten Tag

 tierschutzlogo real W

Herzlich Willkommen beim Tierschutzverein Seligenstadt und Umgebung e.V.!

Schön, dass Sie uns auf virtuellem Weg besuchen.

Wir freuen uns, Ihnen unsere Arbeit und unsere Schützlinge näherbringen zu dürfen.

Wir informieren Sie auf unserer Homepage über unseren Verein, über unsere Schützlinge, bieten Ihnen verschiedenste Plattformen rund um den Tierschutz:

Stöbern Sie in der Rubrik „Zuhause gesucht“. Können Sie den Augen widerstehen, die Sie dort ansehen?

Wenn Sie einen ehemaligen Schützling von uns adoptiert haben, freuen wir uns über eine Zuschrift per Email für die Rubrik "Grüße aus dem neuen Zuhause".

Haben Sie ein Tier über die Regenbogenbrücke gehen lassen müssen, dann steht Ihnen unsere Rubrik "Regenbogenbrücke" zur Verfügung (weitere Details finden Sie ebenfalls dort).

Vermisstenmeldung veröffentlichen wir ebenso - bitte auch hier die Anforderungen gemäß dem Menüpunkt "Vermisstenmeldungen" beachten. Oder haben Sie ein Tier gesehen, das heimatlos erscheint oder kennen Sie gar den Besitzer der Tiere in unserer Rubrik "Fundtiere". Schreiben Sie uns bitte eine Email.

Sie wollen direkt helfen? Dann schauen Sie doch bitte unter "Unterstützung".

Sehen Sie sich bitte in aller Ruhe um. Sollten Sie Fragen an uns haben oder vermissen Sie etwas? Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme z. B. per Email oder über das Kontaktformular!

Jederzeit sind wir offen für konstruktive Kritik oder Verbesserungsvorschläge.

Tierschützerische Grüße, TSV Seligenstadt u.U. e.V.

   

Herz mit Tieren W Beitrag

Der Hauptdarsteller dieser Geschichte ist ein großer wilder schwarzer Kater, der von einer Frau in einer verlassenen Gartenhütte auf einem Grundstück gefüttert wird.

Die Frau hat ihm einen trockenen und warmen Platz in der Hütte eingerichtet, den er dankbar zum Schlafen nutzt. Eines Tages kam der Kater humpelnd von seinem Streifzug zurück.

Die Frau rief die Helfer es Tierschutzes Seligenstadt zur Hilfe, da der große Wilde gegenüber Menschen sehr misstrauisch ist und sich nicht anfassen lässt. Er konnte zum Glück bald eingefangen werden, denn er hatte eine schwer verletzte Pfote.

Nur eine Operation konnte das Leben des Kater retten. Die Zeit beim Tierschutz mit einem Halskragen in Gefangenschaft gefiel dem Kater nicht besonders. Aber was sein muss, das muss sein!

Als Belohnung rennt er jetzt wieder mit Übermut seiner menschlichen Freundin entgegen, wenn sie zum Füttern kommt.

   

Aktuelles  


Hier 2
schreiben wir über Dinge, die uns im Moment beschäftigen; über Dinge, die uns zur Zeit sehr am Herzen liegen oder Dinge, von denen wir glauben, dass sie für Sie/euch gerade wichtig sein könnten.

* * *

- Jahreshauptversammlung ►
- In eigener Sache ►
- BITTE SCHÜTZT DIE IGEL ►
- Unterstützung für unsere Jugend ►
- Wir sind sehr glücklich... ►
- Praktikum/Ausbildungsplatz ►

   

Paten gesucht!  

Interesse? Dann klicken Sie bitte auf den Button...

Pate werden W klein
In dieser Rubrik stellen wir Ihnen alle unsere "Dauerschützlinge" vor.

* * *

   

Einkaufen und Gutes tun  

Wenn Sie uns unterstützen möchten, können Sie über das Spendenportal

gooding
(gooding.de)
einkaufen bzw. an uns spenden
oder über die
AZ
Wunschliste für uns einkaufen

   

Schaut doch 'mal hier  

FindUsOn FB de DE RGB 1690

 

 glyph logo May2016 Auch bei Instagram
  sind wir online

Abonniere unseren Kanal

               Whatsapp

  oder du folgst uns auf

                 Tiktok